<<< Zurück

"Lernt weiter"

27. Juli 2016 um 11:50:00

Nico Baumeister aus Südkirchen, Florian Raffenberg aus Capelle und Philipp Wiechert aus Lüdinghausen haben ihre Ausbildung bei der Raiffeisen Lüdinghausen zum Kaufmann im Einzelhandel erfolgreich beendet. In einer Feierstunde in der RaiLog in Lüdinghausen übergab ihnen Geschäftsführer Alfons Oberholz als Anerkennung für gute und sehr gute Leistungen die Abschlussurkunden sowie ein Präsent.

 

„Den ersten wichtigen Schritt ins Berufsleben habt Ihr nun hinter Euch. Ich gratuliere Euch zu diesem großen Erfolg“, erklärte Alfons Oberholz in seiner Laudatio. „Dieser Erfolg ist das Ergebnis von vorbildlichem Fleiß und Engagement für den erlernten Beruf. Zugleich ist es das Resultat unserer qualifizierten beruflichen Ausbildung in unserem Unternehmen. Insofern gratuliere ich auch unserem Ausbildungsbetreuer Patrick Theil sowie den Marktleitern Bernd Mevenkamp (Seppenrade) und Frank Czakay (Selm), die in ihrer fachlichen Betreuung den Grundstein für diesen Erfolg gelegt haben“, betonte Oberholz. Sein abschließender Rat an die drei Ex-Azubis: „Lernt weiter.“

 

Mit diesem Wunsch stieß Alfons Oberholz bei den drei Ausbildungsabsolventen auf offene Ohren. So will Florian Raffenberg als nächsten Schritt den Ausbilderschein machen. Kein Problem sollte man meinen: Schließlich hat er die Prüfung als bester Einzelhändler der IHK Münster abgeschlossen und wurde kürzlich vom stellvertretenden Vorsitzenden des Handelsverbandes NRW Westfalen–Münsterland, Johann-Christoph Ottenjann, persönlich geehrt.

 

Was Nico Baumeister, Florian Raffenberg und Philipp Wiechert ebenso eint, ist die Einschätzung über den Wert ihrer Ausbildung bei der Raiffeisen Lüdinghausen. „Vielfältig und abwechslungsreich: einfach empfehlenswert.“


DSC_0544.jpg


Tags: