<<< Zurück

Versorgung in der Landwirtschaft

16. März 2020 um 17:08:00

Lüdinghausen, im März 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
die Ausbreitung des Coronavirus ist aktuell das bestimmende Thema. Für das Landhandelsgeschäft hat das Virus bislang noch keine gravierenden Auswirkungen. Diese Situation kann sich allerdings sehr schnell ändern. Kritisch wäre eine Quarantäne-Situation in unseren Lägern und an den Standorten unserer Vorlieferanten. Dies gilt sowohl für Betriebsmittelläger wie auch für Mischfutterwerke.

Daher bitten wir Sie jetzt bereits Betriebsmittel zu bestellen und kurzfristig abzunehmen. Weiter möchten wir Sie bitten die Vorlaufzeit für Futterbestellungen zu erhöhen. Dies gilt als reine Vorsichtsmaßnahme um mögliche logistische Engpässe zu entzerren.

Gerne nehmen wir Ihre Bestellung telefonisch vorab auf um die Waren zu Konfektionieren. Damit verkürzen Sie die Aufenthaltsdauer an unseren Standorten. Bitte sprechen Sie uns an!

Mit freundlichen Grüßen
gez. Nobert Menge gez. Christian Poppenborg

Tags: